Alina Gallery

Willkommen in meiner Welt der Schönheit und des Lebens!

Entdecken Sie, wie Sie rostigen Schmuck reinigen können und Sie werden Ihren Schmuck immer wie neu haben. Denn eines der häufigsten Probleme von Modeschmuck ist, dass es eher früher als später rostet und so die Schönheit beeinträchtigt.

Wie Sie rostigen Schmuck reinigen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Schmuck zu reinigen und von Rost zu befreien, so dass er wieder tadellos aussieht. Die 2 Methoden, die ich oft anwende:

Rost mit Aspirin entfernen

Tauchen Sie den Ring oder die Halskette zuerst in ein Glas Wasser. Geben Sie dann 2 Aspirin dazu und lassen Sie sie sich vollständig auflösen. Die Säure wird das Oxid schnell auflösen. Anschließend abtrocknen und mit einem trockenen Tuch zum Glänzen reiben.

Tipp: Sie können das Aspirin auch durch ein Glas mit Cola ersetzen.

Schmuck mit Make-Up-Entferner reinigen

Der Make-Up-Entferner entfernt nicht den Rost selbst, sondern lässt das Stück wieder glänzen. Tragen Sie den Reiniger mit einem Wattebausch auf und Sie werden sehen, dass Ihr Modeschmuck wieder in vollem Glanz erstrahlt.

So verhindern Sie, dass Ihr Schmuck rostig wird

Vor Feuchtigkeit schützen

Halten Sie Ihren Schmuck von Feuchtigkeit fern. Beispielsweise nicht ins Wasser tauchen oder tragen, wenn Sie ins Schwimmbad springen. Denn Feuchtigkeit lässt ihn sonst rosten.

Transparenten Nagellack auftragen

Wenn Sie mit dem Entfernen von Rost von Schmuckstücken fertig sind, tragen Sie klaren Nagellack auf das Metall auf. So schützen Sie das Stück vor Feuchtigkeit und Rost. Befolgen Sie alle diese Tipps und Sie werden 100% der Schönheit Ihres Modeschmucks viele Jahre mehr genießen, als Sie sich vorstellen können.