Alina Gallery

Willkommen in meiner Welt der Schönheit und des Lebens!

Es ist uns allen schon passiert. Wir haben eine Ledertasche gesehen, uns in sie verliebt und gekauft. Jetzt ist sie unsere Lieblings-Ledertasche. Wir können uns unsere Outfits nicht mehr ohne sie vorstellen, wir tragen sie Saison für Saison und wir haben sie so oft benutzt, dass der Lauf der Zeit seine Spuren hinterlassen hat. Hier verraten wir Ihnen, was Sie tun können, damit Ihre Ledertasche wieder wie neu aussieht.

Wie Sie eine Ledertasche reinigen

Wenn Sie Ihre Ledertasche in letzter Zeit nicht benutzt haben und sie mit wenig Sorgfalt gelagert haben, müssen Sie zuerst den schlechten Geruch beseitigen. Öffnen Sie einfach alle Reißverschlüsse und lassen Sie die Tasche im Freien auslüften. Tipp fürs nächste Mal: Es ist besser, die Ledertasche in einem Etui aufzubewahren.

Mit der Zeit neigt die ledere Haut dazu, auszutrocknen. Daher ist es empfehlenswert, die Tasche mit einem speziellen Produkt zu befeuchten. Wenn Sie keines zu Hause haben, können Sie zu einer Feuchtigkeitscreme greifen.

Wenn sich ein Fleck auf Ihrer Lieblingstasche gebildet hat, befeuchten Sie zunächst ein Tuch mit Wasser und versuchen Sie, den Fleck mit kleinen kreisenden Bewegungen zu entfernen. Achtung: Tauchen Sie niemals ein Lederaccessoire ins Wasser ein!

Um Schimmelflecken zu entfernen, reinigen Sie die Ledertasche mittels eines in mit Wasser verdünntem Äthylalkohol getränkten Tuches. Sie können sich auch für eine Mischung aus Wasser und Essig entscheiden.

Vergessen Sie nicht, Ihre Tasche häufig abzubürsten. Auf diese Weise können Sie Schmutz- und Staubpartikel entfernen.

Ist Ihre Tasche aus dunklem Leder? Bringen Sie das Wasser in einem Topf zum Kochen. Wenn es zu kochen beginnt, legen Sie den Fleck auf den Topf, damit der Dampf den Fleck aufweichen kann. Lassen Sie die Tasche an der Luft trocknen und voila.

Möchten Sie Ölflecken entfernen? Versuchen Sie, Ihre Tasche mit Talkumpuder zu reinigen. Lassen Sie den Puder ein paar Stunden einwirken und entfernen Sie ihn mit einer weichen Bürste. So wird sichergestellt, dass das Fett absorbiert wird.

Wie reinigen Sie Ihre weiße Ledertasche?

Wenn Ihre Ledertasche weiß ist oder eine andere helle Farbe hat, verwenden Sie am besten Eiweiß. Trennen Sie es zunächst vom Eigelb und schlagen Sie das Eiweiß auf. Als nächstes tauchen Sie ein sauberes Tuch in das geschlagene Klar und wischen damit die Flecken ab. Wenn die Ledertasche getrocknet ist, reinigen Sie sie mit einem Wolltuch.

Wenn hausgemachte Tricks nicht funktionieren, bringen Sie die Ledertasche am besten zu einer chemischen Reiniger, damit Experten sie mit speziellen Produkten behandeln können.