Alina Gallery

Willkommen in meiner Welt der Schönheit und des Lebens!

Farben haben einen großen Einfluss auf Ihre Stimmung. Wählen Sie daher die Farben Ihres Zuhauses mit Bedacht aus. Vor allem im Kinderzimmer sollten Sie sich für Farben entscheiden, die das Wohlbefinden und die Zufriedenheit Ihres Kindes fördern. Ziel ist das richtige Gleichgewicht zwischen der Anregung Ihres Kindes und einem Rückzugsort, an dem es sich entspannen kann.

Welche Farben sollten Sie also im Kinderzimmer verwenden, und welche Farbkombinationen passen am besten zusammen? Lesen Sie weiter, um einige hilfreiche Tipps zu erhalten.

Farben wählen, die mit Ihrem Kind mitwachsen

Viele Eltern haben es schon mal falsch gemacht. Indem Sie eine Farbe fürs Kinderzimmer wählten, als das Kind noch klein war. Deshalb mussten sie es später erneut streichen, wenn das Kind älter wurde und aus der Farbe herauswuchs. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist diesen Fehler. Denn er verursacht unnötigen Ärger und Kosten. Wie vermeiden Sie ihn denn? Nun, indem Sie sich für Farben entscheiden, die mit Ihrem Kind mitwachsen können.

Eine gute Wahl sind zum Beispiel:

  • ein blasses Lila oder Lavendel für ein Mädchenzimmer, da es sowohl für junge Mädchen als auch für Teenager attraktiv ist
  • Marineblau für ein Jungenzimmer, denn…
    • …für kleinen Jungen ideal mit Weiß zu kombinieren
    • …für älteren Jungen perfekt mit Grün zu kombinieren

Die besten Farbkombinationen

Die richtigen Farbkombinationen können jedem Raum ein einzigartiges Gefühl verleihen. Schauen Sie, welche Kombination Sie für das Schlafzimmer Ihres Kindes bevorzugen, basierend auf seiner oder ihrer Persönlichkeit. Meine Tipps:

  • Zitrusfarben sind für Jungen und Mädchen geeignet
  • ein moderner, energiegeladener Raum schaffen Sie mit einer Kombination aus Hellblau, Orange und Gelb
  • ein natürlicher, ruhiger Raum schaffen Sie mit einer Kombination aus Gelb, Grün und Braun
  • für Mädchen und Teenagerinnen sind cremige Beigetöne ideal
  • für Jungen und Teenager ist die Kombination aus rRot, Blau und Weiß perfekt

Feng-Shui-Farben für Kinder

Haben Sie mal von der chinesischen Feng-Shui-Harmonielehre gehört? Ziel der Feng-Shui-Lehre ist die Harmonie des Menschen mit seiner Umgebung. Wünschen Sie sich so eine Harmonie für Ihre Kinder? Dann sollten Sie typische Feng-Shui-Farben wählen.

  • erdige Farbtöne stehen für Stabilität, Nährung und Vitalität
  • Grau und Weiß stehen für Präzision und Klarheit
  • Blau und Schwarz stehen für Fülle und Leichtigkeit

Achtung: Gemeinsam probieren und entscheiden

Um die idealen Farben für das Schlafzimmer Ihres Kindes auszuwählen, müssen Sie vielleicht einige Optionen ausprobieren, bevor Sie sich auf die Kombination einigen, die für Sie und Ihren Sohn oder Ihre Tochter funktioniert. Nehmen Sie kleine Musterflaschen mit den Farben mit nach Hause und bringen Sie sie an kleinen Stellen an den Wänden an. So können Sie sehen, wie die Farben durch die Beleuchtung im Raum beeinflusst werden und wie gut sie zueinander passen. Aber auch, welche Farben Ihrem Kind gefallen. Denn seine Meinung ist natürlich am wichtigsten.